Allgemeine Geschäftsbedingungen

Stand November 2017

NUTZUNGSBEDINGUNGEN FÜR DAS JAFILA PORTAL

  1. Die Plattform
    1. Jafila stellt Ihnen auf Basis dieser Nutzungsbedingungen die Informationen und Angebote kostenlos zur Verfügung, die sich auf der Plattform befinden. Diese Informationen und Angebote, die auch Werbungen beinhalten können, stammen von Dritten und nicht von Jafila, es sei denn sie sind ausdrücklich als von Jafila stammend gekennzeichnet.
    2. Jafila wird Ihnen auf Basis dieser Nutzungsbedingungen auch Interaktionsmöglichkeiten zur Verfügung stellen oder tut dies bereits jetzt. Jafila bemüht sich, das entsprechende Interaktionsangebot laufend zu erweitern. Bei diesen bereits vorhandenen oder zukünftig erst geplanten Interaktionsmöglichkeiten handelt es sich insbesondere um folgende:
      1. Chat-Funktion: Unter Umständen betreibt Jafila auf der Plattform eine unmoderierte Chat-Funktion, sodass Sie mit anderen Benutzern chatten können, die sich gerade auf der Plattform befinden bzw. in ihrem Plattformaccount eingeloggt sind (siehe dazu auch Punkt 5).
      2. Social-Media-Funktionen: Unter Umständen betreibt Jafila auf der Plattform auch andere Social-Media-Funktionen, mit denen Sie sich anderen Benutzern mitteilen können, die sich gerade auf der Plattform befinden bzw in ihrem Plattformaccount eingeloggt sind. Sie können in bestimmten Bereichen der Plattform, wie etwa auf der Profilseite Ihres Accounts, z.B. Fotos, Kommentare oder Ihren aktuellen Status (zB „[User XYZ befindet sich gerade bei [Restaurant, Geschäftslokal oder anderer Ort]) posten (siehe dazu auch Punkt 5).
      3. „Gute-Taten“-Funktionen: Unter Umständen betreibt Jafila auf der Plattform auch einen Bereich, der Kleinanzeigen ähnelt und in dem Sie sie anderen Benutzern, die sich gerade auf der Plattform befinden bzw in ihrem Plattformaccount eingeloggt sind, Ihre Hilfe anbieten oder andere solche Benutzer um Hilfeleistungen ersuchen können (zB „Biete Einkaufsservice, suche Gartenhilfe; siehe dazu auch Punkt 5.).
    3. Sie schließen mit Jafila abseits dieser Nutzungsbedingungen sowie datenschutzrechtlichen Bedingungen Ihrer Einverständniserklärungen (inklusive Ihrer Einverständniserklärung zum Erhalt von Werbematerialien von Jafila und von Dritten) keine Verträge ab. Dies gilt insbesondere – aber nicht ausschließlich – für folgende Fälle:
      1. Wenn Sie eine „Gute Taten“ Dienstleistung in Anspruch nehmen oder eine solche anbieten, entsteht das entsprechende (Vertrags-) Verhältnis unmittelbar zwischen Ihnen und dem Benutzer, der die „Gute Taten“ Dienstleistung für Sie erbringt oder von Ihnen erhält.
      2. Wenn Sie einen Gutschein, eine Rabattaktion oder eine sonstige Werbeaktion von Dritten einlösen oder beanspruchen, die auf der Plattform werben oder anderweitig in Erscheinung treten, entsteht das entsprechende (Vertrags-) Verhältnis unmittelbar zwischen Ihnen und solchen Dritten.
    4. In jedem Fall tritt Jafila nur als derjenige Betreiber auf, der die Plattform zur Verfügung stellt. Jafila ist kein Vermittler. Jafila übernimmt daher keine Haftung für solche (Vertrags-) Verhältnisse, die zwischen Ihnen und Dritten entstehen können.
  1. Geltungsbereich dieser Nutzungsbedingungen
    1. Diese Nutzungsbedingungen gelten zwingend für alle Benutzer der Plattform.
    2. Die vorliegenden Nutzungsbedingungen gelten ab 01.02.2016. Wir behalten uns vor, diese Nutzungsbedingungen jederzeit ohne vorherige Ankündigung zu ändern oder zu ergänzen. Die in solchen Fällen vorhergehenden Nutzungsbedingungen samt ihren entsprechenden Geltungszeiträumen können unter dem folgende Link abgerufen werden: htp://jafila.com/terms.
    3. Wenn Sie mit den geänderten und/oder ergänzten Nutzungsbedingungen nicht einverstanden sind, müssen Sie Ihren Account löschen. Wir ersuchen Sie daher, die Nutzungsbedingungen regelmäßig zu lesen, auch wenn wir Sie über solche Änderungen und Ergänzungen mit Hilfe Ihrer Kontaktdaten (z.B. über die von Ihnen angegebene E-Mailadresse) informieren werden, die Sie uns in ihrem Account bzw. im Zuge Ihrer Accounterstellung bekanntgeben.
  1. Ihr Account
    1. Um die Funktionen der Plattform im größtmöglichen Umfang nutzen zu können, benötigen Sie einen Account, in dem Sie während des Besuches auf der Plattform eingeloggt sind.
    2. Wir werden Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns im Zuge Ihrer Accounterstellung bekanntgeben, zum einen für die Verwaltung Ihres Accounts sowie dafür verwenden, um Ihnen die Benutzung der Plattform zu ermöglichen und um Sie über Änderungen und/oder Ergänzungen zu diesen Nutzungsbedingungen zu informieren.
    3. Wir werden Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns im Zuge Ihrer Accounterstellung bekanntgeben, zum anderen dafür verwenden, um Ihnen Informationen und Werbungen über Jafila – und daher über uns selbst – zukommen zu lassen.
    4. Letztlich möchten wir Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns im Zuge Ihrer Accounterstellung bekanntgeben, und zwar insbesondere Ihre E-Mailadresse, aber auch dafür verwenden, um es unseren Inserenten zu ermöglichen, Ihnen Informationen und Werbungen über deren jeweiligen Waren und/oder Dienstleistungen zukommen zu lassen (zu den Inserenten siehe auch Punkt 4. und zwar insbesondere Punkt 4.2 samt Link zu unserer Inserentenübersicht). Da Ihnen die Plattform unentgeltlich zur Verfügung steht, ist dies für uns unter anderem deshalb notwendig, um den Betrieb der Plattform aufrecht zu erhalten. Sie stimmen dieser Datenverwendung laut diesem Punkt 3.4 hiermit ausdrücklich zu und wir bitten Sie daher, auch die entsprechenden Angaben im Zuge Ihrer Accounterstellung aktiv anzukreuzen). Sie können Ihre in diesem Punkt 3.4 geregelte Zustimmung zur Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zwecke der Übermittlung von Informationen über sowie Werbung für die Waren und/oder Dienstleistungen unserer Inserenten jederzeit widerrufen, indem Sie Ihre entsprechende Accounteinstellung ändern. Sie finden diese Einstellung in Ihrem Account unter http://jafila.com/overview&p=profile
  1. Werbungen von Dritten – Unsere Inserenten und datenschutzrechtliche Zustimmung
    1. Jafila bietet Dritten die Möglichkeit, auf der Plattform selbst oder auch gegenüber den jeweiligen individuellen Benutzern die Möglichkeit, deren jeweiligen Waren- und Dienstleistungsangebote zu bewerben (wie z.B. durch E-Mail an die von Ihnen in Ihrem Account bzw. im Zuge Ihrer Accounterstellung bekanntgegebene E-Mailadresse, im Chat, durch private Nachrichten, die über das Forum oder andere Communityfunktionen versendet werden, oder durch Einblendungen in bzw. auf Ihrem Benutzerprofil).
    2. Diese Dritten werden in weiterer Folge „Inserenten“ genannt. Eine aktuelle Liste aller Inserenten samt deren Waren und/oder Dienstleistungen finden Sie hier: http://jafila.com/business.
    3. Wir werden diese Liste regelmäßig aktualisieren und ersuchen Sie, diese Liste regelmäßig zu lesen, auch wenn wir Sie über die Aktualisierungen die Liste mit Hilfe Ihrer Kontaktdaten (z.B. über die von Ihnen angegebene E-Mailadresse) laufend informieren werden, die Sie uns in ihrem Account bzw. im Zuge Ihrer Accounterstellung bekanntgeben.
    4. Im Hinblick auf die Werbung für die Waren und/oder Dienstleistungen unserer jeweils aktuellen Inserenten ersuchen wir Sie auch nochmals um spezielle Beachtung des Punktes 3.4: Wenn Sie keine Werbung für die Waren und/oder Dienstleistungen mehr erhalten möchten, können Sie Ihre Zustimmung laut Punkt 3.4 jederzeit widerrufen, indem Sie Ihre Ihre entsprechende Accounteinstellung ändern.
  1. Die Jafila-Community und Pflichten des Benutzers
    1. Sollte Jafila auf der Plattform einen (unmoderierten) Chat, ein (unmoderiertes) Forum, eine andere (unmoderierte) Communityfunktion, (unmoderierte) Social-Media-Funktionen oder eine (unmoderierte) „Gute Taten“-Funktion betreiben (einzeln oder gemeinsam „Jafila-Community“, gilt für die entsprechende Nutzung insbesondere Folgendes:
    2. Das Lesen von öffentlich zugänglich gemachten Einträgen, Beiträgen und Nachrichten ist in der Jafila-Community auch ohne Account möglich. Jeder Benutzer hat sich an die folgenden Regelungen zu halten:
      1. Die Jafila-Community ist ausschließlich eine technische Plattform: Jafila stellt den Benutzern im Zusammenhang mit der Veröffentlichung von Inhalten durch den Benutzern lediglich Speicherplatz zur Verfügung, um ihre Inhalte zu veröffentlichen und anderen Benutzern zugänglich zu machen.
      2. Jafila macht sich diese Inhalte, die von Benutzern veröffentlicht werden, ausdrücklich nicht zu Eigen.
      3. Diese Benutzerinhalte werden durch Jafila weder moderiert noch überprüft, zumal diese Inhalte die Inhalte Dritter sind.
      4. Jafila kann nicht gewährleisten, dass die Jafila-Community mit der technischen Ausstattung des Benutzers kompatibel ist.
    3. Jafila übernimmt überdies keine Verpflichtung, die Jafila-Community unterbrechungsfrei und im Internet jederzeit abrufbar zu halten. Jafila ist berechtigt, Dienste und Services aus internen Gründen – etwa zu Wartungszwecken – für unbestimmte Zeit zu unterbrechen oder ganz einzustellen. Geplante Unterbrechungen werden – soweit möglich – zuvor auf der Plattform angekündigt.
    4. Für den Inhalt eines vom Benutzer veröffentlichten Inhalts ist ausschließlich der Benutzer verantwortlich. Der Benutzer darf die Jafila-Community nur sachgerecht nach Maßgabe dieser Nutzungsbedingungen und unter Beachtung des österreichischen Rechts nutzen. Insbesondere ist jeder Benutzer verpflichtet,
      1. die Jafila-Community nicht missbräuchlich zu nutzen, insbesondere keine rechts- oder sittenwidrigen Inhalte einzustellen oder auf solche Informationen und Beiträge durch Hyperlinks zu verweisen, die gegen Rechte Dritter verstoßen oder rechtswidrig sind (z. B. Verstöße gegen Persönlichkeits-, Urheber-, Marken-, Wettbewerbsrecht sowie sonstige Rechte Dritter);
      2. die Jafila-Community nicht zur Übermittlung von Inhalten zu nutzen, die beleidigenden oder verleumderischen Charakter haben oder mit denen nicht erweislich wahre Tatsachenbehauptungen über Dritte verbreitet werden, die dazu geeignet sind, Dritte verächtlich zu machen oder in der öffentlichen Meinung herabzuwürdigen sowie Informationen, die geeignet sind, den Ruf eines anderen zu gefährden oder sonstige Nachteile für dessen Erwerb oder Fortkommen herbeizuführen;
      3. die Ehre, Privatsphäre, Integrität und Würde anderer Menschen zu wahren;
      4. keine Inhalte, Daten, Texte, Bilder, Dateien, Links, Software oder sonstige Inhalte zu veröffentlichen, die gesetzlichen Bestimmungen zuwiderlaufen, insbesondere rechtswidrig, schädigend, bedrohend, missbräuchlich, belästigend, verleumderisch, vulgär, obszön, hasserregend, hetzerisch, rassistisch oder unrichtig sind oder Dritten Schaden zufügen können;
      5. keine Inhalte in Nutzerbeiträgen zu veröffentlichen, zu deren Weitergabe der Benutzer nicht berechtigt ist (z.B. aufgrund von Geheimhaltungsverpflichtungen ö.ä.).
      6. über die Jafila-Community keine jugendgefährdenden Medien sowie Informationen, die pornografisch, sittenwidrig oder in sonstiger Weise als anstößig einzuordnen sind, anzubieten oder zur Verfügung zu stellen;
      7. keine Massen-E-Mails mittels der Jafila-Community an solche Benutzer zu versenden, die dies nicht wünschen oder für deren Versendung keine Rechtsgrundlage existiert;
      8. den anerkannten Grundsätzen der Datensicherheit Rechnung zu tragen und insbesondere sicherzustellen, dass seine Systeme, Inhalte, Skripte oder Programme so gestaltet sind, dass von diesen eine Gefahr auf den Betrieb anderer Systeme ausgehen kann – Untersagt ist insbesondere die Verwendung von automatisierten Mechanismen, automatisierter Software, Robots, Crawlern, Spidern und/oder Scripts.
      9. die Sicherung (Backup) seiner übermittelten Beiträge und Daten selbstverantwortlich auf eigenen Systemen vorzunehmen; dies gilt auch für neu einzustellende Inhalte, die bei dem Vorgang des Einstellens unter Umständen verloren gehen können;
      10. mittels der Jafila-Community keine Propagandamittel einer vom Verfassungsgerichtshof für verfassungswidrig erklärten Partei oder anderweitiger Organisation oder andere Propagandamittel sowie Schriften zu verbreiten, die zum Hass gegen Teile der Bevölkerung oder gegen eine nationale, rassische, religiöse oder durch ihr Volkstum bestimmte Gruppe aufstacheln, zu Gewalt oder willkürlichen Maßnahmen gegen sie aufrufen oder die Menschenwürde anderer dadurch angreifen, dass Teile der Bevölkerung oder eine der vorbezeichneten Gruppen beschimpft, böswillig verächtlich gemacht oder verleumdet werden
      11. mittels der Jafila-Community keine Informationen zu verbreiten, die lediglich der Kundgabe eines politischen oder ideologischen Bekenntnisses dienen
      12. mittels der Jafila-Community keine Informationen zu verbreiten, mit denen Produkte oder Dienstleistungen zu gewerblichen Zwecken angeboten und/oder beworben werden, wenn zwischen Jafila und dem Benutzer die Verbreitung von Werbung nicht ausdrücklich als (separater) Vertragsbestandteil vereinbart wurde;
      13. mittels der Jafila-Community keine Informationen zu verbreiten, mit denen Drogen, Betäubungsmittel und bewusstseinsverändernde Stoffe, Waffen und Waffenzubehör, Hard- und Software zur Entschlüsselung von urheberrechtlich geschützten Informationen und Inhalten sowie sonstige Artikel angeboten und/oder beworben werden, die gegen die Halāl-Kriterien verstoßen oder deren Bewerbung und/oder Verkauf gesetzlichen Einschränkungen oder Verboten unterliegt;
      14. mittels der Jafila-Community keine Informationen und/oder Dateien zu verbreiten, die Soft- oder Hardware beeinträchtigen, beschädigen oder zerstören können, insbesondere Computerviren, Würmer, Trojaner und Denial-of-Service-Software.
    5. Jeder Benutzer verpflichtet sich ferner und garantiert,
      1. über seine Person keine falschen oder missverständlichen Angaben zu machen;
      2. weder die persönlichen Daten noch andere Informationen von anderen Benutzern, gleich auf welche Art und Weise, zu verwenden oder zu veröffentlichen;
      3. die Grundsätze der Netiquette zu beachten, wie insbesondere Respekt und Höflichkeit;
      4. Jafila mit dem Einstellen von jeglichen Inhalten, wie z.B. von Beiträgen, Texten, Bildern Sounddateien und Videos ein unentgeltliches, inhaltlich, räumlich und zeitlich unbeschränktes, wiederholtes nicht exklusives und unwiderrufliches Nutzungsrecht an den jeweiligen Inhalten und auch an den einzelnen Bestandteilen zu gewähren. Die Nutzungsberechtigung umfasst alle gegenwärtigen und zukünftigen Verwertungshandlungen einschließlich des Rechtes auf Bearbeitung in jedem möglichen als auch zukünftig möglichen technischen Verfahren und in möglichen weiteren Verwertungswegen. Jafila ist unter Wahrung des Urheberpersönlichkeitsrechts und des Persönlichkeitsrechts des einstellenden Benutzers daher insbesondere berechtigt, die eingestellten Inhalte für eigene – auch kommerzielle bzw. gewerbliche – Zwecke zu nutzen, zu vervielfältigen, zu verbreiten, zu übersetzen, kabelgebunden oder drahtlos auf Abruf zur öffentlichen Verfügung zu stellen (Online-, Zugriffs-, und Übertragungsrecht), zu archivieren und in Datenbanken aufzunehmen, sowie in Printmedien aller Art (insbesondere Zeitungen und Zeitschriften) zu nutzen, sowie überdies auch – sei es entgeltlich oder unentgeltlich – für vorgenannte Zwecke an Dritte zu überlassen. Zur Bearbeitung der von den Benutzern eingestellten Inhalte ist Jafila insbesondere insoweit berechtigt, als dies zur grafischen Darstellung, aus redaktionellen Gründen und/oder zur Verbindung mit anderen Werken erforderlich ist. Die Nutzungsberechtigung umfasst auch die Nutzung für Werbung für Jafila und deren Leistungen. Sofern Jafila Rechte eingeräumt wurden, ist Jafila zwar zur Nutzung berechtigt, jedoch zur Ausübung dieser Rechte nicht verpflichtet. Jafila darf alle ihr eingeräumten Rechte gänzlich oder teilweise, entgeltlich oder unentgeltlich an Dritte übertragen oder unterlizenzieren;
      5. bei Lichtbildern/Fotos, die der Benutzer veröffentlicht hat, unbeschränkt dafür zu haften, dass weder durch die Nutzung des Fotos gemäß den vorstehenden Absätzen, noch durch das/die Foto(s)/Lichtbild(er) selbst in Rechte Dritter eingegriffen wird, sowie dafür, dass die Zustimmung der abgebildeten Personen zur Veröffentlichung – und zwar insbesondere auch im Werbekontext (siehe Punkt 5.5.4) – vorliegt;
      6. dass, falls der Benutzer selbst nicht der Inhaber der Rechte an einem von ihm eingestellten Inhalt ist, der Jafila Benutzer dafür haftet, dass der über den Inhalt Berechtigte sich mit der Übertragung der Rechte gemäß den vorstehenden Regelungen einverstanden erklärt hat. Der Nutzer hält hierfür – wie für alle obigen
    6. Die von Jafila angebotenen Inhalte sind urheberrechtlich und/oder durch andere Schutzrechte (z.B. Markenrechte) geschützt. Ihre Nutzung unterliegt daher den geltenden Urheber- und anderen Schutzgesetzen. Dies gilt auch für Inhalte, die von anderen Benutzern eingestellt oder auf sonstige Weise veröffentlicht werden. Jegliche Verwendung dieser Inhalte, insbesondere deren Vervielfältigung, Verbreitung, Bearbeitung, öffentliche Zurverfügungstellung durch den Benutzer ist lediglich mit ausdrücklicher Genehmigung der jeweiligen Rechteinhaber erlaubt. Möchte der Benutzer diese Inhalte verwenden, so hat er die entsprechenden Genehmigungen durch die Rechteinhaber selbst auf eigene Kosten und auf eigenes Risiko einzuholen.
    7. Jafila ist jedenfalls berechtigt, sämtliche Inhalte der Jafila-Community jederzeit und ersatzlos zu löschen, insbesondere wenn auch nur der Anschein besteht, dass es sich um (partei)politische, unsittliche und / oder rechtswidrige Inhalte handelt. Daraus ist aber keine Pflicht von Jafila abzuleiten.
  1. Haftung und Gewährleistung
    1. Jafila schließt jegliche Haftung für alle Schäden aus, die Jafila weder vorsätzlich noch grob fahrlässig verursacht hat. Diese Haftungsbeschränkung gilt jedoch nicht für Personenschäden oder gesetzlich zwingende Haftungsgrundlagen.
    2. Jafilas Haftung für die Richtigkeit der Informationen, die auf der Plattform bereitgestellt werden, ist ausgeschlossen, es sei denn, Jafila hat falsche Informationen wissentlich selbst auf der Plattform bereitgestellt.
    3. Die Haftungsbeschränkungen gemäß Punkt 6.1 gelten auch für die Vertreter, Mitarbeiter und / oder Erfüllungsgehilfen von Jafila.
    4. Es gilt das gesetzliche Gewährleistungsrecht. Die Gewährleistung für die Richtigkeit der Informationen ist ausgeschlossen, die auf der Plattform bereitgestellt werden, es sei denn, Jafila hat falsche Informationen wissentlich selbst auf der Plattform bereitgestellt.
  1. Anwendbares Recht
    1. Es gilt ausschließlich österreichisches Recht unter Ausschluss seiner Verweisungsnormen und des UN-Kaufrechtes. Durch diese Rechtswahl wird der Benutzer, wenn er Verbraucher ist, keinesfalls in seinen zwingenden Rechten seines Heimatsstaats beschränkt.
  1. Schlussbestimmungen
    1. Die Unwirksamkeit oder Undurchführbarkeit einzelner Bestimmungen dieser Nutzungsbedingungen beeinträchtigt nicht die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen. Eine unwirksame oder undurchführbare Bestimmung gilt als durch eine wirksame und durchführbare Bestimmung ersetzt, welche ihr nach dem wirtschaftlichen Sinn und Zweck am nächsten kommt. Gleiches gilt für etwaige Lücken.

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN FÜR INSERENTEN UND PREMIUM INSERENTEN AUF DEM JAFILA PORTAL

  1. Ihre Unternehmereigenschaft
    1. Das Jafila Portal bietet Unternehmen die Möglichkeit, ihre eigenen Waren und/oder Dienstleistungs-Angebote auf dem Portal bzw gegenüber den Portal-Benutzern zu bewerben.
    2. Die Nutzung des Portals unterliegt den Nutzungsbedingungen für das Jafila Portal (kurz „Nutzungsbedingungen“). Sie können diese Nutzungsbedingungen hier abrufen: http://jafila.com/terms.
    3. Wenn Sie Ihre eigenen Waren und/oder Dienstleistungen auf dem Portal bzw gegenüber den Portal-Benutzern bewerben,
      1. garantieren Sie, dass Sie Unternehmer im Sinne des österreichischen Konsumentenschutzgesetzes (kurz „KSchG“) und daher kein Verbraucher sind, wobei Sie Jafila diesbezüglich vollständig und verschuldensunabhängig schad- und klaglos halten, und
      2. stimmen Sie diesen AGB sowie den Nutzungsbedingungen zu und akzeptieren diese, wobei diese AGB den Nutzungsbedingungen bei Widersprüchen vorgehen.
  1. Werbung auf der Plattform: Inserenten und Premium Inserenten
    1. Als Inserent können Sie die Funktionen der Plattform zur Bewerbung Ihrer eigenen Waren und/oder Dienstleistungen kostenpflichtig zu den jeweils gültigen Preislisten von Jafila benutzen. Zu den aktuellen bzw zukünftig geplanten Funktionen der Plattform siehe insbesondere Punkt 1.2 der Nutzungsbedingungen. Die jeweils gültigen Preisliste von Jafila können Sie hier abrufen: http://jafila.com/business
    2. Zusätzlich bieten wir Ihnen auch ein Jafila Premium Paket an, mit dem Sie als Premium Inserent von zusätzlichen Funktionen und/oder Vergünstigungen auf dem Portal profitieren können. Das Jafila Premium Paket kostet pro Kalendermonat netto [STANDARD: EUR 19,90] [ENTERPRISE: EUR 14,90] [PROFESSIONAL: EUR 9,90] (zzgl USt und exkl aller Steuern und Abgaben, wie insbesondere Werbeabgaben) und bietet Ihnen die nachstehenden Vorteile zu den nachstehenden Bedingungen (zur Vertragslaufzeit sowie zu den Kündigungsmöglichkeiten siehe Punkt 2.10 – bitte beachten Sie auch, dass laut Punkt 2.10 weder aliquote Zahlungen, noch aliquote Rückvergütungen möglich sind, sodass es ausschließlich an Ihnen liegt, den für Sie optimalen Zeitpunkt für den Vertragsabschluss zu finden, wobei Sie eine angemessene Vorlaufzeit für den tatsächlichen Vertragsabschluss einplanen sollten – siehe dazu auch Punkt 2.4; zur Bezahlung, zur Fälligkeit bzw den Fälligkeiten sowie zu den Bezahlungsmöglichkeiten siehe Punkt 5):
      1. Keywords- und Suchmaschinenoptimierung (auch bekannt als „Search Engine Optimization“ bzw „SEO“) durch Jafila;
      2. Sie können Angebote und Postings erstellen, die für solche Benutzer sichtbar sind bzw die solchen Benutzern angezeigt werden, die Ihr Unternehmen selbst und/oder Ihre einzelne(n) Ware(n) oder Dienstleistung(en) als „Favorit“ ausgewählt und damit „favorisiert“ haben;
      3. Sie erhalten unseren Kundensupport für Premium Inserenten in Form von
        1. Beantwortung Ihrer per Email an support@jafila.com gestellten Fragen binnen (Zeitraum, zB 2 Werktagen oder 48 Stunden)
      4. Sie können online in Statistiken betreffend diejenigen Favorisierungen Ihres Unternehmens bzw Ihrer einzelnen Ware(n) oder Dienstleistung(en) Einsicht nehmen, welche die Benutzer vorgenommen haben;
      5. Während der Vertragslaufzeit Ihres Jafila Premium Vertrages erhalten Sie einen Rabatt auf alle Werbungs-Netto -Preise, die in der jeweils gültigen Preisliste von Jafila (siehe dazu auch Punkt 2.1) genannt sind;
      6. Sie können ein Titelbild auf Ihrer Profilseite einrichten, welches Sie jederzeit selbst ändern können (im Ausmaß der technischen bzw Layout-technischen Möglichkeiten);
      7. Sie können Ihre Profilseite selbst bearbeiten, und zwar den dortigen Text selbst verfassen und Bilder dort einstellen sowie Ihre Texte und Bilder jederzeit selbst ändern (im Ausmaß der technischen bzw Layout-technischen Möglichkeiten);
      8. Ihre Werbung wird auch in der Jafila App angezeigt, die für mobile Endgeräte (Smartphones und Tablets) designt ist (soweit technisch bzw Layout-technisch möglich und angemessen); und
      9. Sie können (in Abhängigkeit der tatsächlichen Verfügbarkeit) an besonderen Werbepaketen teilnehmen, die wir Ihnen im Anlassfall noch gesondert bekannt geben werden (zB Gutscheinhefte, Veranstaltungen, anderweitige Aktionen und Angebote von Jafila). Es besteht allerdings kein Anspruch darauf, dass Jafila derartige besondere Werbepakete anbietet und/oder durchführt.
      10. Der Vertrag betreffend das Jafila Premium Paket gilt für [STANDARD 6 monate] gerechnet ab dem Vertragsabschluss. Sollten Sie den Jafila Premium Paket Vertrag nicht am Monatsersten, sondern erst im Laufe eines Monats (zB am 2.11, am 15.11. oder am 29.11) abschließen, gilt dennoch der monatliche Preis und es finden weder aliquote Zahlungen, noch aliquote Rückvergütungen dieses Preises statt. Nach Ablauf dieser Vertragslaufzeit verlängert sich der Jafila Premium Paket Vertrag nicht automatisch. Nach Ablauf Ihres Jafila Premium Paket Vertrages müssen Sie mit Jafila daher einen neuen Vertrag zu den dann jeweils gültigen Konditionen abschließen, sofern Sie dies wünschen. Sie können den Jafila Premium Paket Vertrag zu jedem Monatsletzten unter Einhaltung einer einmonatigen Kündigungsfrist schriftlich (zB per Brief oder Email) kündigen. Für die Rechtzeitigkeit der Kündigung ist das Einlangen bei Jafila maßgeblich.
      11. Hinsichtlich der Bezahlung, deren Fälligkeit(en) und der Bezahlungsmöglichkeiten gilt Punkt 5 dieser AGB.
    3. Jede Werbung unterliegt den Anforderungen laut Punkt 5. der Nutzungsbedingungen. Punkt 5. der Nutzungsbedingungen ist daher auf jegliche Werbung sinngemäß anzuwenden. Jafila ist berechtigt, jede Werbung abzulehnen und/oder ersatzlos zu löschen, die diesen Anforderungen nicht genügt, ohne dass Jafila Ihnen gegenüber für irgendwelche Nachteile oder einen sonstigen Ersatz oder für Ersatzvornahmen haftet.
    4. Jeder Vertrag kommt erst zustande, wenn Ihre Vertragsabschluss-Anfrage bzw Ihr Angebot zum Vertragsabschluss von Jafila schriftlich (zB per Email) angenommen wurde. Eine Nachricht (wie zB eine Email) von Jafila, der zufolge Ihre Vertragsabschluss-Anfrage bzw Ihr Angebot zum Vertragsabschluss bei Jafila eingegangen ist, stellt noch keine solche Vertragsannahme durch Jafila dar.
  1. Geltungsbereich dieser AGB
    1. Die vorliegenden AGB gelten ab dem 01.02.2017. Wir behalten uns vor, diese AGB jederzeit ohne vorherige Ankündigung zu ändern oder zu ergänzen. Die in solchen Fällen vorhergehenden Nutzungsbedingungen samt ihren entsprechenden Geltungszeiträumen können unter dem folgende Link abgerufen werden: http://jafila.com/terms.
    2. Allfällige Änderungen und/oder Ergänzungen dieser AGB haben keinen Einfluss auf Ihren laufenden Jafila Premium Paket Vertrag, bis dieser abläuft oder anderweitig beendet wurde.
  1. Haftung und Gewährleistung
    1. Jafila schließt jegliche Haftung für alle Schäden aus, die Jafila weder vorsätzlich noch grob fahrlässig verursacht hat. Bei grober Fahrlässigkeit ist Jafilas Haftung der Höhe nach mit der Summe der von Ihnen bereits bezahlten und bei Jafila unwiderruflich eingelangten Preise beschränkt.
    2. Diese Haftungsausschlüsse bzw -beschränkungen gelten auch für die Vertreter, Mitarbeiter und/oder Erfüllungsgehilfen von Jafila.
    3. Die Gewährleistung ist ausgeschlossen. Dies gilt insbesondere – aber nicht ausschließlich – für die durchgehende Verfügbarkeit der Plattform und/oder der darauf befindlichen und/oder darüber abrufbaren Werbungen. Jafila macht keinerlei Zusagen betreffend Up- und Downtimes der Plattform. Jafila macht auch keinerlei Zusagen, dass bzw ob Ihre Werbung bei den Benutzern auch ankommt, zumal diese Werbeblocker benutzen können.
  1. Bezahlung, Fälligkeit(en) und Bezahlungsmöglichkeiten<
    1. Alle Preise sind im Voraus zu bezahlen. Bei Jafila Premium Paket Verträgen wird der monatliche Preis ebenfalls im Voraus, und zwar am jeweiligen Monatsersten für den jeweiligen Kalendermonat (dh also am 1.1. für den Jänner, am 1.2. für den Februar, am 1.3. für den März etc) fällig.
    2. Sie können bequem per Überweisung oder Bankeinzug bezahlen. Wenn Sie per Überweisung bezahlen möchten, benutzen Sie bitte unsere folgende Kontoverbindung: KONTOINHABER: DIARAT GMBH IBAN: AT363200200000027458 BIC: RLNWATW1002 Bankleitzahl: 32002 Wenn Sie per Bankeinzug bezahlen möchten, verwenden Sie bitte das SEPA Lastschrift-Mandats-Formular am Ende dieser AGB und retournieren Sie den entsprechenden abgetrennten Abschnitt unterfertigt an unsere in diesen AGB ganz oben stehenden Kontaktdaten.
    3. Es gelten die gesetzlichen Verzugszinsen gemäß § 456 des Unternehmensgesetzbuches („UGB“), dh also Zinsen in Höhe von 9,2 Prozentpunkten über dem Basiszinssatz.
    4. Etwaige Steuern und Gebühren – insbesondere Werbeabgaben – sind von Ihnen alleine zu tragen.
    5. Die Aufrechnung gegenüber Jafila mit Forderungen jedweder Art ist nur zulässig, wenn diese unbestritten, schriftlich anerkannt oder rechtskräftig festgestellt sind.
  1. Anwendbares Recht und Gerichtsstand
    1. Es gilt ausschließlich österreichisches Recht unter Ausschluss seiner Verweisungsnormen und des UN-Kaufrechtes. Ausschließlicher Gerichtsstand für alle Ansprüche und allfällige Streitigkeiten aus und auf Grund dieses Vertrages und im Zusammenhang mit seiner Abwicklung ist das für den ersten Bezirk in Wien, Österreich, sachlich zuständige Gericht.
  1. Schlussbestimmungen
    1. Die Unwirksamkeit oder Undurchführbarkeit einzelner Bestimmungen dieser AGB beeinträchtigt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht. Eine unwirksame oder undurchführbare Bestimmung gilt als durch eine wirksame und durchführbare Bestimmung ersetzt, welche ihr nach dem wirtschaftlichen Sinn und Zweck am nächsten kommt. Gleiches gilt für etwaige Lücken.